MeisterschülerInnen der Hochschule für Bildende Künste Dresden

Ausstellung vom 8. Oktober bis 17. Dezember 2017
Eröffnung am Samstag, 7. Oktober 2017 ab 17 Uhr

Städtische Galerie Villingen-Schwenningen
Friedrich-Ebert-Straße 35
78054 Villingen-Schwenningen

geöffnet Dienstag bis Sonntag 10 - 12 und 14 - 17 Uhr

Kuration: Ella Becker & Wendelin Renn

Im Rahmen der Ausstellungsreihe mit Studierenden an Kunstakademien hat die Städtische Galerie Villingen-Schwenningen MeisterschülerInnen und AbsolventInnen der Hochschule für Bildende Künste Dresden eingeladen. In einem Wettbewerbsverfahren wählte die Jury (Prof. Tatjana Doll von der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Bildhauer Daniel Bräg von der Akademie der Bildenden Künste München und Susanne Greinke, Kuratorin der Hochschule für Bildende Künste Dresden) 15 MeisterschülerInnen zur Ausstellungsteilnahme aus: Katharina Baumgärtner, Ella Becker, Julia Boswank, Justus Bräutigam, Alexander Endrullat, Fabian Glass, Sarah Rebekka Gosdschan, Olga Grigorjewa, Lisa Pahlke, Johan Schäfer, Marten Schech, Wolf-Roberto Schimpf, Matti Schulz, Adéla Součková und Sophie Uchman.

...

Schliessen

 

willkommen 20

neue Mitglieder stellen sich vor
mit Ella Becker, Justus Bräutigam, Ulrich Eisenfeld, Fares Garabet, Grauberg, Ulrich Jungermann, Fee Vogler, Ute Hahmann und Andrea Kuehl 

Eröffnung am 13. September 2017 ab 18 Uhr
Künstlerbund Dresden | 
Pulsnitzer Straße 6 | 01099 Dresden

...

Schliessen

 

Presse Klausen

...

Schliessen

 

Stipendiatenausstellung Klausen am 14. 7. 2017

Zum Abschluss der Artist Residency 2017 wird am Freitag, den 14. Juli 2017 die begleitende Ausstellung der Stipendiaten Kenneth Spiteri, Jördis Hirsch und Ella Becker eröffnet.

Einführung 18 Uhr in der Apostelkirche
Sektion Ella Becker >hier< ab 19 Uhr
Rosenhof des ehemaligen Kapuzinerklosters (heute Stadtmuseum Klausen)
Eine weitere Arbeit ist im Torgglkeller zu  finden.

In Klausen entstanden zum einen Zeichnungen auf Papier, die sich auf das Unwetter am 24. Juni 2017 beziehen. Zum anderen ergänzt Becker die eingeritzten Namen und Liebesbekundungen der Besucher der Fässer im Torgglkeller um ihre Linien und greift in einer Nische im Hof des ehemaligen Kapuzinerklosters zeichnerisch Formen der Gewächse und aus den Tapisserien des benachbarten Loretoschatzes auf.  Beide Raumarbeiten bleiben dauerhaft bestehen.

> Kunst boden_nah

...

Schliessen

 

altonale 19

16. Juni bis 1. Juli 2017
altonale19 | Kunst im Schaufenster

Meine Arbeit FUGEN ist für und im Café Forelle gemacht und wurde für den altonale Kunstpreis nominiert.

Café Forelle | Erzbergerstraße 14 | 22765 Hamburg-Altona

...

Schliessen